BASIS 98 – Verkehrspsychologische Dienstleistungen Berger & Moosmayer GbR

Gästebuch

Sehr geehrte Besucher!

Hier können Sie bereits vorgenommene Einträge in unserem Gästebuch lesen.
Wir bedanken uns für Ihr Interesse!

Neuen Eintrag erstellen…

 1     2     3     4     5     6    [7]    8     9     10     11   

Nachricht von Belzer

14. April 2011, 15:02 Uhr

Herr Berger macht eine Klasse Beratung! Dank ihnen habe ich diese mpu endlich geschafft. Ich wollte mich nochmal bedanken bei ihnen für diese perfekte Vorbereitung :)

 

Nachricht von Andreas Lober

24. Januar 2011, 22:50 Uhr

Hallo Herr Berger! Ich möchte mich auf diesem Wege noch einmal recht herzlich für die hervorragende Vorbereitung auf meine MPU bedanken. Ich hätte niemals gedacht, dass ich meinen Führerschein innerhalb so kurzer Zeit wieder erhalte und kann Sie nur jedem weiterempfehlen, der ebenfalls in die Lage kommt, eine MPU machen zu müssen. Die Zeit ohne Führerschein, die tollen Gespräche mit Ihnen sowie die MPU selbst waren für mich eine lehrreiche Zeit - auch im Bezug auf das alltägliche Leben und den Umgang mit anderen Menschen. Vielen Dank!

 

Nachricht von Sabine

12. Januar 2011, 17:43 Uhr

Hallo Herr Berger,
ich möchte mich nochmal ganz herzlich bei ihnen bedanken für die vorbereitung der MPU. Auch wenn viele es nicht für nötig gehalten haben bin ich der Meinung das ich sie sonst niemals gleich beim ersten mal bestanden hätte. Aber ich möchte mich auch einfach für die guten Gespräche bedanken die mir auch im Alltag sehr hilfreich waren!
Ich wünsche ihnen alles alles gute.
Lieben Gruß S.K.

 

Nachricht von Dirk

31. Dezember 2010, 17:07 Uhr

Sehr geehrter Herr Berger.
Seit 20.04. bin ich wieder im Besitz meiner Fahrerlaubnis. Was ohne Ihre Hilfe,
beim ersten Versuch mit Sicherheit nicht geklappt hätte. Dafür möchte ich mich auf diesem Weg ganz HERZLICH bedanken.

Ich wünsche Ihnen für das Jahr 2011 alles, alles Gute.

Noch einmal vielen Dank.

Viele Grüße

D.L.

 

Nachricht von Stephan

7. Dezember 2010, 17:32 Uhr

Wer seinen Schein weg hat, der fühlt sich nicht mehr als Teil der Gesellschaft. Deshalb sollte ihn sich jeder zurückholen, der ihn verloren hat, auch wenn man sich das Leben oft „ohne“ einrichten kann, oder muss.
Am 15.9.10 bin ich bei einem MPU-Institut im Raum Nürnberg, unvorbereitet, eine MPU hatte ich schon 1994, total „aufgelaufen“!! Am 18.11.10, also ziemlich genau zwei Monate später hatte ich dann ein positives Gutachten. Herr Berger hat mir keine „Trick-17-Geschichten“ erzählt, sondern mir gesagt worauf es ankommt bei den Fragestellungen, bzw. worauf ich mich bei meiner persönlichen Problemsituation konzentrieren sollen.
Es hat gut geklappt. Gestern am 6.12.10 habe ich „ihn“ den vorläufigen bei der Führerscheinstelle abgeholt. Danke!! Stephan

 

Nachricht von gerhard

7. Dezember 2010, 07:40 Uhr

Vielen Dank für alles!

 

Nachricht von (anonym)

13. Mai 2010, 14:50 Uhr

Hallo Herr Berger,
es ist zwar schon wieder fast fünf Monate her, aber ich habe meinen versprochenen Eintrag ins Gästebuch noch nicht vergessen. :-)
Wie sie wissen, bin ich noch in der Fabrik beschäftigt und komme durch meine verrückten Arbeitszeiten fast zu nichts mehr. Sicherlich können sie sich auch vorstellen, dass die Autosuche einige Zeit in Anspruch nimmt. :-)

Trotz allem nutze ich nun die Gelegenheit Ihnen ein paar Zeilen zu schreiben.

Auf jeden Fall bedanke ich mich nochmals recht herzlich für die Zusammenarbeit im letzten Jahr. War echt eine coole Zeit und hat mir sehr viel geholfen, nicht nur um den Führerschein wieder zu bekommen, sondern auch in anderen Lebenslagen. Keine Angst, Herr Berger, da ich weiß, dass ich eine Quasselstrippe bin, versuch ich mich nun doch mal kurz zu fassen. :-)

Aber ich glaube es ist auch sehr wichtig, dass ich all den anderen Jungs und Mädels, die vor einer MPU stehen ein paar Tipps gebe.

Für alle Alkis, die gerne mal einen übern Durst trinken, für alle Druffis, die ihre Fingerchen nicht vom Gift lassen können und auch für die Punktekönige.
Meiner jetzigen Ansicht nach braucht keiner Angst vor einer MPU haben. Man muss sich nur an ein paar Sachen halten.

Punkt Nr.1
Bleibt sauber. Keinen Alkohol und keine Drogen! ( Es ist nicht leicht, aber ein starker Wille wird siegen! )

Punkt Nr.2
Seid ehrlich zu euch selbst, verarscht euch nicht und vor allem lügt euch nichts vor. Sind diese Punkte überstanden und es besteht doch noch MPU-Angst, dann seid ihr bei Herrn Berger genau an der richtigen Adresse. Er ist echt auf Zack und wird versuchen euch die Angst zu nehmen.

Jetzt hätte ich auch noch einen kleinen Hinweis für die Punktekönige: eine MPU wegen Punkten ist nicht auf die leichte Schulter zu nehmen, ich denke sie ist nicht unbedingt leichter als eine MPU wegen Alkohol oder Drogen. Es hat auch mit allgemeinen Verhaltensweisen im Straßenverkehr zu tun, die geklärt werden müssen.

So, nun komm ich auch schon zum Ende! :-)
Wenn ihr euch alle zusammenreißt und versucht so ehrlich wie möglich zu sein, ist das Geld was ihr bei Basis 98 bezahlen müsst auf keinen fall zum Fenster rausgeschmissen.
Mit Basis 98 macht man mit Sicherheit keinen Fehler. Ich kann nur jeden die paar sinnvollen Stunden bei Herrn Berger empfehlen. Es ist fast unvorstellbar, dass mit so einer fachlich kompetenten Beratung eine MPU trotzdem in die Hose geht.

Ich hatte fast sieben Jahre keinen Schein mehr und mit Basis 98 hat es dann doch noch geklappt. Es war echt eine lange harte Zeit. Jetzt bin ich endlich überglücklich, dass ich wieder Auto fahren darf.

Ps. Sollten zum eigentlichen MPU- Tag oder allgemein noch irgendwelche Fragen auftauchen dann schreibt einfach. Ich werde sie euch so gut wie möglich beantworten.
Mist, ich kann schon wieder nimmer aufhören zu labern, aber nach sieben Jahren Fußgänger konnte ich diesen Bericht leider nicht kürzer fassen. :-) Ich glaube, dass mich jetzt alle verstehen können.

Ich hoffe sie behalten mich in Erinnerung, Herr Berger!

Gruß D.V

 

Nachricht von Milan Madar

23. Februar 2010, 17:52 Uhr

Hallo Herr Berger.ich wollte mich ganz Herzlich bei ihnen bedanken für ihre arbeit!Ich konnte viel bei ihnen lernen und vor allem erfahrung und selbstbewusstsein mitnehmen.Ich habe wieder mein Führerschein bekommen und werde auch auf ihn gut aufpassen.ohne sie hätte ich keine Positive MPU geschafft.Hätte vorher nicht gedacht das man so gut mit ihnen zusammen arbeiten kann.Sie kann man nur weiter empfehlen und das werde ich auch tun!Nochmals vielen vielen dank.Schöne grüße Milan Madar

 

Nachricht von Martin S.

17. Februar 2010, 18:40 Uhr

Hallo Herr Berger

Heute habe ich nun auch meinen Führerschein und damit ein großes Stück Freiheit wiederbekommen.
Ich möchtem mich hiermit auch auf diesem Weg nochmal herzlich für Ihre kompetente und professionelle Hilfe bedanken.Aus unseren Sitzungen konnte ich sehr viel für mein gesamtes Leben "mitnehmen", nicht nur im bezug auf die MPU.
Wer vor einer MPU steht und bereit ist, an sich zu arbeiten, dem kann ich Basis98 nur wärmstens ans Herz legen.

viele Grüße Martin S.

 

Nachricht von Thomas Buchner

13. Januar 2010, 19:08 Uhr

Hallo Herr Berger,
seit gestern bin ich wieder stolzer Besitzer eines Führerscheins. An dieser Stelle nochmals vielen Dank für Ihre hilfreiche Unterstützung ohne die ich wohl meinen Schein nicht wieder so schnell bekommen hätte.
Zur Feier des Ereignisses habe ich natürlich keinen Alkohol getrunken.
Schönen Gruß,
Thomas Buchner

 

Nachricht von Andreas Dick

24. Dezember 2009, 00:25 Uhr

Hallo Hr. Berger,

gestern habe ich das Gutachten der IBBK erhalten. Leider musste ich fest stellen das ich viel zu lange auf das POSITIVE Gutachten warten musste. Ich muss schon sagen Sie packen das Problem an der Wurzel. Bei Ihnen in Beratung zu gehen ist nicht nur alleine zur MPU. Meine ganze Familie möchte sich bei Ihnen bedanken. Da sich mein ganzes Verhalten zum Alkohol, durch Ihre Hilfe geändert hat. Somit war die MPU auch zu schaffen.Habe heute gleich einen vorübergehenden FS geholt.
Nur Schade das wir uns jetzt nicht mehr zu solch angenehmen Gesprächen mehr treffen. Aber ich bin mir sicher wir werden uns schon mal über den Weg laufen.
LG Dick Andreas mit Familie

 

Nachricht von N. Kaufmann

23. Dezember 2009, 14:05 Uhr

Hallo Herr Berger, gerne nutze ich an dieser Stelle die Gelegenheit, um Ihnen herzlichst für Ihre kompetente Beratung und professionelle Fallanalyse im Vorfeld der MPU zu danken. Dank Ihrer Erfahrung und positiven Impulse verlief die MPU gleich beim ersten Mal stressfrei und erfolgreich. Nochmals herzlichen Dank dafür. Ihnen und Ihren Lieben ein frohes Lichterfest und ein glückliches und gesundes Neues Jahr. Beste Grüße, N. Kaufmann

 

Nachricht von Gerd. K

1. Dezember 2009, 13:30 Uhr

Seit den 23 .11 bin auch ich wieder im Besitz eines Führerscheins.
An dieser Stelle meinen Herzlichen Dank an Herrn Berger.
Der viel Geduld aufgebracht hat und mich auf den Richtigen Weg gebracht hat.
Als guten Rat für allen andern die ihre MPU noch vor sich haben,
und sich noch ganz sicher sind wo hin ihr gehen sollt.
mit der Basis98 und Herrn Berger macht ihr nichts falsch.

vielen Dank.

K. Gerd

 

Nachricht von Fatih Köseoglu

23. November 2009, 17:04 Uhr

Hallo Herr Berger,

auch ich danke Ihnen für die tolle Hilfestellung und Beratung. Ich habe heute Post von der MPU-Stelle erhalten, mit einem positivem Ergebnis :).

Viele Grüße

Fatih Köseoglu

 

Nachricht von Baderschneider Ingo

2. November 2009, 20:01 Uhr

Hallo Herr Berger hiermit möchte ich mich nochmals herzlichst bei Ihnen bedanken. Es war auf jeden Fall die beste Entscheidung noch mal zu Ihnen zu gehenDie aufschlussreichen Gespräche und die kompetente Beratung kann ich nur jedem weiter empfehlen. Vielen Dank Gruss Ingo

 

Nachricht von Juri Metzger

12. Oktober 2009, 17:14 Uhr

Hallo Herr Berger, ich bedanke mich herzlich für ihre tolle Hilfe und professionelle Unterstützung, ohne die ich den MPU Test nicht gleich beim ersten Mal bestehen hätte können. Nochmal vielen vielen Dank.

 

Nachricht von Gerald

3. September 2009, 09:29 Uhr

Hallo Herr Berger,
auf diesem Weg möchte ich mich bei Ihnen noch mal herzlichst bedanken. Ich glaube ohne Ihre kompetente Hilfe hätte ich nicht so schnell ein positives Gutachten bekommen.
Ich kann Sie nur empfehlen, wenn es auf eine gute Vorbereitung zur MPU ankommt.
Viele Grüße aus Wendelein wünscht ihnen Gerald.

 

Nachricht von Heikki Ott

2. September 2009, 16:31 Uhr

Hallo Herr Berger,

habe am Samstag mein positives Gutachten bekommen. Möchte mich auf diesem Weg für die interessanten Diskussionen und ihre lehrreichen und aufschlußreichen Einwände bedanken.

Ohne Sie wärs ein ganzes Stück schwerer geworden.

Gruß
Heikki Ott

 

Nachricht von Christopher S.

8. Juli 2009, 21:03 Uhr

Jeder der eine MPU machen muss ist genau hier an der Richtigen Adresse das Team von Basis98 ist echt Spitze die Leute sind ihr Geld wert. Ich wollt mich auch noch einmal bei Hr. Berger und Frau Lingley bedanken die mir sehr geholfen haben ein positives Gutachten zu bekommen.

Vielen Vielen Dank

Mit Freundlichem Gruß

Chris

 

Nachricht von sadik peci

2. Juli 2009, 11:59 Uhr

ohne deine hilfe wörde ich niemals schahfen
1000000 mal danke

 

 1     2     3     4     5     6    [7]    8     9     10     11   

Kontakt